• VfL Oythe

3:1 - Auswärtssieg in Bad Laer



Einen ganz wichtigen 3:1-Auswärtssieg verbuchte heute unser Bundesligateam beim SV Bad Laer. Bis auf den zweiten Satz waren alle Sätze sehr eng und hart umkämpft. Ging der erste Satz noch unglücklich mit 26:28 verloren (Satzball beim 24:23 für den VfL), wurde der zweite Satz sicher mit 25:19 gewonnen. Wie im ersten Satz lag Bad Laer im dritten Satz ständig vorne, ehe der VfL zum 20:20 ausgleichen konnte und den Satz mit 25:22 zur 2:1 Satzführung für sich entscheiden konnte. Auch der vierte Satz wurde erst auf der Zielgeraden entschieden. Beim 24:22 konnte Bad Laer zwei Satzbälle nicht nutzen und am Ende hiess es 26:24 für den VfL. Der Jubel beim Team und den Fans des VfL war entsprechend groß. Der VfL zieht damit in der Tabelle an Bad Laer vorbei und kann sich ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen. Franka Poniewaz (Gold) und Michelle Bollien (Silber) erhielten die MVP-Ehrung.

Hier geht's zum Liveticker