top of page

Volleyball: Nächste schwierige Aufgabe? - 2. Volleyball Bundesliga Nord

Am Samstag (10.02.) spielt die Volleyballdamen vom VfL Oythe um 18 Uhr gegen dem BSV Ostbevern. Auch in diesem Spiel ist der VfL Oythe der Favorit und kann hoffentlich diese Woche der Rolle auch gerecht werden.

Aktuell steht Oythe auf dem zweiten Tabellenplatz mit nur einem Punkt Rückstand auf den USC Münster II.

Ostbevern steht aktuell auf den neunten Tabellenplatz und hat in dieser Saison sieben Siege und 19 Punkte eingefahren. Ostbevern ist also ein vergleichbarer Gegner wie Potsdam am letzten Wochenende.

Dieses Jahr ist der BSV durchwachsen gestartet. Aus fünf Spielen konnten sechs Punkte eingefahren werden, dabei gab es einen 3:0-Sieg gegen VCO Berlin, ein 3:2-Sieg gegen VCO Münster und eine 2:3-Niederlage gegen SC Potsdam.

Das Hinspiel gewann der VfL Oythe mit 3:0, wobei allerdings jeder Satz hart umkämpft war.

Beim kommenden Match wird es wichtig sein, sich wieder auf seine Stärken zu berufen, so wie es der VfL Oythe im letzten Spiel im zweiten Satz getan hat. Wichtig wird ein starkes Aufschlagspiel sein, so wie ein variabler Angriff, dann steht hoffentlich dem 15. Sieg nichts im Wege.

 

Jurina Wehry

 


Oyther Volleyballerinnen beim Aufschlag von SC Potsdam II am 03.02.2024 in der 2. Volleyball Bundesliga Nord
Foto: Tino Trubel | VEC-Foto

Komentarai


bottom of page