• VfL Oythe

2. Volleyball-Bundesliga: "Geister-Heimspiel" gegen BBSC Berlin

Während sich die Fußballer in dieser Woche in die Corona-Zwangspause verabschiedeten, erwartet unsere Bundesliga-Volleyballerinnen am kommenden Wochenende das nächste "Geister-Heimspiel". Da die Liga auf die Durchführung der Partie besteht, empfangen wir also am Samstagabend (31.10. - 19h00) die Gäste von BBSC Berlin (Berlin Brandenburger Sport Club) im Gymnasium Antonianum - Herzlich Willkommen in Vechta!


Unsere Mannschaft um Headcoach Ali Hobst hatte sich eigentlich im letzten Spiel gegen Skurios Borken nach Leistungssteigerungen in den Spielen zuvor gegen die Wildcats Stralsund (1:3) und DSHS SnowTrex Köln (2:3) etwas vorgenommen. Der Erfolg blieb jedoch aus, das Spiel gegen Borken ging glatt mit 0:3 verloren; ein Rückschlag also.


Nun stehen wir mit dem Rücken zur Wand und messen uns an diesem Wochenende mit den Berlinerinnen. Diese gewannen u.a. ihr Duell am zweiten Spieltag in Borken klar und deutlich mit 3:0 (25:15, 25:13, 25:15) und verloren dagegen überraschend ihr Heimspiel gegen VC Allbau Essen mit 1:3 (25:17, 23:25,15.25, 19:25).


Um wieder Anschluss in der Tabelle zu finden, müssen einfach ein paar Punkte her, egal wie! Zwar sind alle Mädels von uns an Bord, aber einfach wird es sicherlich nicht werden. Das Match wird wieder leider vor leeren Rängen ausgetragen. Unser zugelassener Staff wird in der GAV-Halle alles geben! OLE, OLE, OYTHE OLE! Die Partie wird geleitet von den Sportskameraden Monika Blömer aus Oldenburg und Lutz Steinmetz aus Loxstedt.


Bericht: Matthias Schumacher (Volleyballobmann)


#GEMEINSAMSTARK

#ARRIBAPENG


facebook-icon-14-256.png
webbanner_zert_engagementfreundlich_ausg
vbl-300.jpg
dvv_logo.jpg
Landesliga.jpg

VfL Oythe ist ein Sportverein aus Vechta im Landkreis Vechta, Niedersachen.