• VfL Oythe

Aktuelle Corona-Auswirkungen auf unsere Volleyball- und Turnabteilung

Am gestrigen Montagabend (26.10.) verkündete der Nordwestdeutsche Volleyball-Verband in einem Rundschreiben, dass das kommende Spielwochenende (31.10.-01.11.) aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens in allen Leistungsklassen ausgesetzt wird. Über das weitere Vorgehen für die Zeit danach entscheidet das Präsidium des NWVV am kommenden Wochenende zusammen mit den Regionsvorsitzenden und Ressortleitern.


Für unsere Volleyballerinnen führt diese Entscheidung zur Absage der Partien der Fünften (in Lohne) und der Dritten (Heimspiele am Sonntag).


Der Trainingsbetrieb indes läuft unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften für alle Teams mit Ausnahme unserer Vierten erst einmal weiter. Sollte es neue Erkenntnisse bzw. Informationen bezüglich der weiteren Vorgehensweise geben, wird Volleyballobmann Matthias Schumacher diese umgehend kommunizieren.


Vorerst nicht stattfinden werden hingegen die Übungseinheiten unserer TurnerInnen in den Sporthallen am Oyther Berg und bei der Marienschule Oythe. Die Sporthalle Marienschule an sich ist zwar nicht gesperrt, der VfL sperrt aus Sicherheitsgründen dennoch den Übungsbetrieb seiner Gruppen an dieser Sportstätte. Bei Rückfragen hierzu steht Abteilungsleiterin Marianne Zeglin gerne zur Verfügung.




facebook-icon-14-256.png
webbanner_zert_engagementfreundlich_ausg
vbl-300.jpg
dvv_logo.jpg
Landesliga.jpg

VfL Oythe ist ein Sportverein aus Vechta im Landkreis Vechta, Niedersachen.