• VfL Oythe

Hauke Anders ist neuer Vorsitzender des VfL Oythe

Auf der kürzlich (17.09.2021) im Gasthaus Sextro durchgeführten Mitgliederversammlung wurde der bisherige Stellvertreter Hauke Anders einstimmig zum neuen Vorsitzenden des VfL Oythe gewählt. Der bisherige Amtsinhaber Wolfgang Büssing war nach insgesamt zwölf Jahren als erster Vorsitzender nicht wieder zur Wahl angetreten. Da Büssing dem Verein zuvor auch schon zehn Jahre lang als stellvertretender Vorsitzender gedient hatte, geht nach insgesamt 22 Jahren Vorstandsarbeit eine Ära zu Ende. In Anbetracht seines großen Engagements und seiner Verdienste für den VfL Oythe wurde Wolfgang Büssing noch am Abend der Versammlung zum neuen Ehrenvorsitzenden ernannt. Büssing wird aber nicht gänzlich von der Bildfläche verschwinden. Er wird sich auch weiterhin im Namen des Vorstandes um den Ausbau des Sportgeländes am Oyther Berg kümmern. Der Ausbau und damit verbundene Umzug von der Hasenweide an den Oyther Berg ist ein echtes Mammutprojekt, für das jede helfende Hand benötigt wird.


Ebenfalls neu rückt Fußballjugendobmann Stephan Bünger als stellvertretender Vorsitzender aus dem erweiterten in den geschäftsführenden Vorstand auf. Der seit dem Ausscheiden des langjährigen Schatzmeisters Ferdinand Schulze vakante Posten des Schatzmeisters konnte in Renate Geerken neu besetzt werden. Geerken wurde in Abwesenheit einstimmig gewählt und rückt ebenfalls in den geschäftsführenden Vorstand auf. Komplettiert wird der geschäftsführende Vorstand durch Hannes Lücker als stellvertretendem Vorsitzenden und Helmut Müller als Geschäftsführer. Durch eine von der Versammlung beschlossene Satzungsänderung soll das Gremium künftig um einen „Referenten für Organisation & Entwicklung“ erweitert werden. Michael Surmann erläuterte die Hintergründe und Aufgabenbereiche dieser neu zu schaffenden Stelle, für die er sich bei der nächsten Jahreshauptversammlung dann zur Wahl stellen wird.


Im erweiterten Vorstand gab es lediglich eine Veränderung. Für Fußballobmann Andreas Mitzlaff, der nicht wieder kandidierte, dem Verein aber in anderer Funktion erhalten bleibt, zieht Peter Zeglin neu in den Vorstand ein und beginnt seine zweite Amtszeit als VfL-Fußballobmann. Alle anderen Amtsträger des erweiterten Vorstandes wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt und führen ihre Aufgaben weiterhin engagiert aus.


Die Jahreshauptversammlung ist traditionell auch eine gute Gelegenheit, um langjährigen Mitgliedern und verdienten Ehrenamtlichen in einem passenden Rahmen für ihre Treue und ihren Einsatz zu danken. Die Auszeichnung in Silber für zehn Jahre Einsatz als Trainer gingen in diesem Jahr an Markus Ellert, Urs Herberger, Uwe Kerßens, Jürgen Middelbeck, Daniel Roth, Maik Sparka und Mirko Warnking. Für ebenfalls zehn Jahre Einsatz als Trainer und Vorstandsmitglied wurde Andreas Mitzlaff ausgezeichnet. Seit bereits 25 Jahren ist Michael Warnking Mitglied des VfL.


Eine besondere Auszeichnung erhielten Marcus Andiel und Frank Haarmann (20 Jahre Trainer) sowie Manfred Renze (40 Jahre Mitglied). Für ihre langjährige Treue bekamen sie die goldene Ehrennadel des Vereins überreicht. Des Weiteren wurde den langjährigen Mitgliedern Alfons Menke und Günther Warnking die Ehrenmitgliedschaft verliehen.


Der VfL Oythe bedankt sich bei allen langjährigen Mitgliedern für ihre Treue und allen Ehrenamtlichen für ihren leidenschaftlichen Einsatz. Ein Verein in der Größenordnung des VfL lebt vom Engagement seiner Mitglieder, denn nur durch den ehrenamtlichen Einsatz vieler Helfer bleiben wir auch in Zukunft #GEMEINSAMSTARK.


Bericht: Michael Surmann