• VfL Oythe

Oyther Volleyballerinnen zu Gast in Bonn

Am kommenden Wochenende steht beim SFF Fortuna Bonn das bereits dritte Auswärtsspiel für unsere erste Volleyballmannschaft an. Bei dem letztjährigen Aufsteiger sind die Oyther Mädels infolge der von uns gezogenen Härtefallregelung bis dato noch nicht angetreten. Im Hinspiel der Vorsaison unterlagen wir jedoch unerwartet klar mit 3:0. Also steht hier noch eine Wiedergutmachung auf dem Programm.

Die Bonnerinnen stehen nach vier Spielen und vier Niederlagen mit null Punkten mit dem Rücken zur Wand. Erst zwei gewonnene Sätze konnten sie auf der Habenseite verbuchen. Aber gegen Gegner wie Borken, Emlichheim, Leverkusen und Stralsund kann man und darf man verlieren. Auch unser Team unterlag Mannschaften wie Borken und Leverkusen, gewann jedoch die Paarungen gegen Emlichheim und Stralsund. Wenn wir unser Ziel weiterverfolgen wollen, dann muss jetzt auch einmal ein Auswärtssieg her.

Unserem Trainer Zoran Nikolic steht der vollständige Kader um Kapitänin Franka Poniewaz zur Verfügung. Sandra Hövels wird nach ihrer unerwartet langen Verletzungspause wieder auf der Platte stehen. Ebenso findet sich auch unsere kanadische Neuverpflichtung Frederique Nicole auf der Mannschaftsliste wieder und ist somit bereits von Beginn an spielberechtigt.

Der Mannschaftstross trifft sich am Samstagmorgen um 10 Uhr zur Abfahrt nach Bonn. Das Spiel findet bereits um 16 Uhr in der für uns ungewohnten und neuen Umgebung in der Hardtberghalle, Gaußstraße 1, 53125 Bonn statt.

Ole, ole, Oythe ole!


Foto & Bericht: Matthias Schumacher (Volleyballobmann)


#ARRIBAPENG

#GEIMEINSAMSTARK