Unsere Dritte gewinnt das Derby gegen die Reserve von SFN Vechta!

Das Spiel begann mit einem Blitzstart und zwei schön heraus gespielten Toren von Sören Berendes (4., 10.) zur 2:0 Führung für Oythe. Zum 3:0 erhöhte der nach vorne gestürmte Verteidiger Jannik Haarmann in der 27 Spielminute. Der Halbzeitstand von 3:1 entstand nach einem umstrittenen Elfmeter für Vechta.

Den Deckel drauf machte unser Terrier Albert Lorenz mit einem Doppelpack in Minute 57. und einem Traumtor zum Endstand von 5:1 in der 75 Minute.

Die Dritte bedankt sich bei den erneut vielen Zuschauern und grüßt von Tabellenplatz 3!!!