• Hubert Lammers

Der VfL erarbeitet sich ein 2:2 gegen Bevern

Die Begegnung zwischen dem Tabellendritten VfL Oythe und dem Tabellenvierten SV Bevern endete leistungsgrecht 2:2 (1:1). Nachdem Dennis Jex den VfL in Führung bringen konnte (9.) glich der SV Bevern in der 37. durch Julius Liegmann zum 1:1 aus. Der SV Bevern hatte sich zu diesem Zeitpunkt mehr und mehr Spielanteile erarbeitet und so ging es mit einem leistungsgerechten Remis in die Pause. Durch eine recht zweifelhafte Strafstoßentscheidung des Schiedsrichters - Sebastian von Merveldt soll seinen Gegenspieler - regelwidrig gefoult haben, ging der Gast durch Sebastian Sander (48.) mit 2:1 in Führung. In der Folge ließ der SV Bevern zwei, drei gute Gelegenheiten zum Ausbau seiner Führung verstreichen. In den letzten 25 Minuten setzte Raphael Dornieden mit der Einwechslung von zwei weiteren Offenviskräften - Mahmoud Saddik und Johannes Bröring- alles auf eine Karte, um zumindestens ein Unentschieden zu erreichen. Angriff um Angriff ging Richtung Beverner Tor und wieder war es Dennis Jex, der in der Nachspielzeit (90.+1) den verdienten Ausgleich zum 2:2-Endstand erzielte.




facebook-icon-14-256.png
webbanner_zert_engagementfreundlich_ausg
vbl-300.jpg
dvv_logo.jpg
Landesliga.jpg

VfL Oythe ist ein Sportverein aus Vechta im Landkreis Vechta, Niedersachen.