top of page

Heimspieltag mit nur einem Spiel und Tiebreak Sieg




VfL Oythe II vs. SVA Salzbergen

3:2 (25:17, 22:25, 25:22, 25:27, 15:12)


Die 2. Damen des VfL Oythe beendet das Jahr 2023 mit einem Sieg.

Gegen die Mannschaft SVA Salzbergen gestaltete sich ein ausgeglichenes Spiel.


Oythe startete konzentriert in den 1. Satz, agierte mit konstanter Annahme und starkem Angriffsspiel unter Regie von Zuspielerin Josi Donner, profitierte aber zeitgleich von vielen Eigenfehlern des Gegners.


Das änderte sich im Spielverlauf, Salzbergen glänzte häufig mit erfolgreichen Blockaktionen, geschickten Angriffen und Aufschlägen, konnte damit Satz 2 und 4 für sich entscheiden.


Der 5. Satz musste die Entscheidung bringen und war wieder bis Satzmitte ausgeglichen,  ehe Youngstar Mariele Meyer mit einer Aufschlagserie die Oyther Damen von einem 6:7 Rückstand auf eine 10:7 Führung katapultierte. Oythe blieb stabil und feierte nach etwas über 2 Stunden Spielzeit den Sieg mit einem 15:12.


Aufgrund von personellen Engpässen der Mannschaft von Raspo Lathen wurde das Spiel  auf den 17. Februar 2024 um 14 Uhr in Oythe verlegt.

Commenti


bottom of page